McCann-Erickson arbeitet für Aids-Hilfsprojekt

Freitag, 22. März 2002

Die Hamburger Agentur McCann-Erickson hat einen TV-Spot für das gemeinnützige Hilfsprojekt Aids Take Care Deutschland entwickelt. Der Werbefilm steht unter dem Motto "Aids macht keinen Urlaub" und soll für die Ansteckungsgefahren im Urlaub sensibilisieren.

Der Spot wurde von der Filmproduktion Freie Digitale in Frankfurt hergestellt, Regie führte Marc Bommersheim. Ab Ende März ist der Film zunächst bei RTL zu sehen. Kooperationen mit weiteren TV-Sendern sind in Planung. Die Organisation Aids Take Care wurde im Jahr 2000 gegründet und sieht ihre Hauptaufgabe im Aufbau von Waisenhäusern und der Prävention durch Aufklärung.
Meist gelesen
stats