Matthias Reim singt für Sixt

Mittwoch, 15. August 2007
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Matthias Reim Reim Jung von Matt Testimonial Big Reims Mallorca


Jung von Matt hat sich für ihren Kunden Sixt einmal mehr eine Kampagne ausgedacht, die für Schlagzeilen sorgen wird. Die Hamburger Agentur hat den finanziell angeschlagenen Schlagersänger Matthias Reim als Testimonial verpflichtet. Für den Autovermieter hat der Superstar der 90er seinen größten Hit "Verdammt, ich lieb dich" neu aufgenommen. In dem Remake namens "Verdammt, ich hab nix" besingt Reim seine eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten sowie die dazugehörige Lösung: "... es gibt ja Sixt." Herzstück der Kampagne ist ein Musikvideo, das ab kommenden Freitag unter www.verdammt-ich-hab-nix.de zu sehen sein wird. Das in Kooperation mit der Berliner Produktionsfirma Big Fish realisierte Video wurde in Reims Wahlheimat Mallorca inszeniert.

Damit der Clip möglichst viele Anhänger findet, wird er sowohl mit Anzeigen in "Spiegel", "Focus", "FAZ", "FTD", "Süddeutsche", "Welt" und "WamS" als auch mit verschiedenen Bannern auf reichweitenstarken Websites beworben (Mediaagentur: Heye OMD 4CE, München). Auch für eine umfangreiche Berichterstattung in Print und Fernsehen ist zum Kampagnenstart gesorgt. bu

Meist gelesen
stats