Martin Sorrell forciert bei WPP das Direktmarketing-Geschäft

Montag, 27. Januar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

WPP Martin Sorrell Gesamtgeschäft


WPP-Chef Martin Sorrell hat angekündigt, dass die britische Werbeholding den Anteil an Direktmarketing- und Interactive-Aktivitäten am Gesamtgeschäft deutlich ausweiten will. Beide Bereiche sieht der WPP-Boss als vielversprechende Wachstumssegmente. Die bessere Messbarkeit werde dazu führen, dass diese Disziplinen noch an Gewicht gewinnen werden, so Sorrell. Derzeit machen sie bereits rund die Hälfte des Geschäftsvolumens der Holding aus.
Meist gelesen
stats