Martialische Frühlingsorgie: Hornbach und Heimat wagen sich ans Arthouse-Genre

Mittwoch, 02. März 2011
-
-

Hornbach und seine Stammagentur Heimat machen mal wieder mit einem Werbe-Schmankerl der besonderen Art auf sich aufmerksam. Die in den vergangenen Jahren mit Preisen überschüttete Baumarktkette startet am kommenden Wochenende eine neue TV-Kampagne, die in puncto Kreativität wohl alles bislang Dagewesene in den Schatten stellt. HORIZONT.NET zeigt den Spot vorab.
  Unter dem Motto „Wachse über dich hinaus“ läutet der Baumarktriese mit dem Commercial den Frühling ein. Der Spot, der als 45- und 30-Sekünder ab März europaweit auf reichweitenstarken Sendern zu sehen ist, zeigt Männer, die von den ersten Sonnenstrahlen aus ihrer Winterlethargie geholt werden. Sie rennen aus dem Haus, durchbrechen Zäune, entwurzeln einen Baum, springen um die Wette und fallen sich lachend in die Arme. Am Ende des Spots formieren sie mit ihren Körpern eine Art menschliche Pyramide. 

Das Besondere an dem Spot ist neben dem ungewöhnlichen Casting und den teils durchgedreht wirkenden Charakteren sicherlich auch die Art und Weise der filmtechnischen Realisierung. Das Werk von Regisseur Sebastian Strasser ist im Retrostil mit einer speziellen 8mm Kamera gedreht worden. Das Ergebnis erinnert weniger an einen Werbespot als einen Kurzfilm im Arthouse-Stil.

Der Spot wird im Werbeblock von drei Projekt-Remindern begleitet. Die Produktion wurde von Radical Media in Berlin realisiert, die Mediaplanung lag in den Händen der Düsseldorfer Agentur Crossmedia. hor
Meist gelesen
stats