Mars ordnet Agenturbeziehungen in den USA neu

Dienstag, 21. Mai 2002

Der US-Konzern Mars hat die Agenturbeziehung seiner Marken in den USA neu geordnet. Betroffen sind die Brands, die bislang in den USA von D'Arcy betreut wurden. Mars hatte sich vergangene Woche endgültig von der Bcom3-Agentur getrennt.

Wie jetzt bekannt wurde, wird den Platz von D'Arcy künftig TBWA einnehmen. So werden die beiden Mars-Brands Uncle Bens und Whiskas künftig von TBWA/Chiat/Day in Los Angeles betreut. Die Agentur übernimmt zudem die Werbung für die US-Lebensmittelrange "Seeds of change".

BBDO Worldwide wird sich um die amerikanische Süßwarenmarke Skittles kümmern. Außerdem ist BBDO Worldwide für Snickers, Dove oder Celebrations zuständig.

Dritte Agentur im Mars-Netzwerk ist Grey, wie BBDO und TBWA eine Omnicom-Tochter. Sie hält Marken wie Twix und Pedigree. Inwieweit sich die US-amerikanische Neuordnung der Agenturen auch auf Europa auswirken wird, ist noch unklar. Denn in Europa werden die Marken Whiskas und Uncle Bens zumindest bislang noch von BBDO betreut.
Meist gelesen
stats