Mars beendet Zusammenarbeit mit Grey

Donnerstag, 30. September 2004

Im Zuge der Übernahme von Grey durch WPP hat Mars seine Geschäftsbeziehung mit dem internationalen Agenturnetzwerk beendet. Die bislang von Grey betreuten Marken Starbust und Cookies & wandern zu TBWA, die weltweiten Etats von Milky Way und Mars werden künftig von BBDO betreut. Die US-Werbebudgets von Twix und Dove gehen zur unabhängigen Agentur Nitro. Außerhalb der USA werden die Marken künftig ebenfalls von TBWA betreut. Grey war bislang neben TBWA und BBDO der dritte Partner im Agenturpool des Nahrungsmittelherstellers. bu
Meist gelesen
stats