Markus Wasmeier genießt Bergader auf der Alm

Dienstag, 31. Januar 2012
Skirennläufer Markus Wasmeier verbindet mit der Käsemarke die oberbayerische Heimat
Skirennläufer Markus Wasmeier verbindet mit der Käsemarke die oberbayerische Heimat


Saftig grüne Wiesen, Berge, grasende Kühe - und mittendrin der Käse von Bergader Bergbauern. So bewirbt die Privatmolkerei Bergader aus dem Oberbayerischen Waging am See erstmals eine regionale Käsemarke. Verantwortlich für die Kampagne, die neben einem TV-Spot auch einen Internetauftritt, Handelswerbung und Below-the-line-Maßnahmen umfasst, ist die WMW Werbeagentur aus Ainring.
Die Bergidylle soll den regionalen Bezug deutlich machen
Die Bergidylle soll den regionalen Bezug deutlich machen
Mit der Kampagne sollen auch jüngere Kunden angesprochen werden. Dazu wurde dem Bergbauern eine Verjüngungskur verpasst. Der Claim "Käse mit Heimat" soll die Regionalität des Produkts betonen, dessen Milch laut Hersteller ausschließlich von Bergbauernhöfen in der Schlierseeregion kommt. Auch das Gesicht zur Kampagne könnte regionaler nicht sein: Der ehemalige Skirennläufer Markus Wasmeier lebt mit seiner Familie in der bayerischen Heimat.

Im 23-sekündigen Fernsehspot wandert der Doppelolympiasieger durch die Berglandschaft, vorbei am Schliersee. Auf einer einsamen Berghütte legt er eine Pause ein, in der er sich mit dem Bergader Bergbauernkäse stärkt. Verantwortlich für die Produktion ist Fresh FX Media aus Salzburg. Die Mediaplanung des Spots, der bis Anfang März im ZDF sowie auf verschiedenen Privatsendern zu sehen ist, liegt in den Händen von Mediaplus.

Abgerundet wird der neue Markenauftritt von der Onlineplattform Berbauernkäse.de, die neben zahlreiche Hintergrundinformationen zur Region und deren Kultur auch weitere Informationen zu den Käsesorten vermitteln will. Zu den Marken des Unternehmens gehören auch Bavaria Blu, Bonifaz und Bergader Almkäse. hor
Meist gelesen
stats