Marc O’Polo und Ogilvy gehen auseinander

Montag, 16. Februar 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ogilvy & Mather Stephanskirchen Frankfurt


Überraschend geben der Modeanbieter Marc O”Polo, Stephanskirchen, und die betreuende Agentur Ogilvy & Mather, Frankfurt, ihre Trennung bekannt. Doch scheint der Modefilialist schon eine neue Agentur an der Hand zu haben, mit der er möglicherweise schon im April eine neue Kampagne starten will. Wer der künftige Betreuer sein wird, ist noch unbekannt. Fakt ist hingegen: Marc O”Polo hat sich derzeit in die Marktforschung hineingekniet, um das Standing der Marke überprüfen zu lassen. Die aktuelle, allenthalben hochgelobte und kreativ sehr ausgefallene Ogilvy & Mather-Imagekampagne könnte dann von einer sowohl auf Image als auch auf Produkt fokussierten Kampagne abgelöst werden. Ogilvy &Mather hatte den achtstelligen Marc-O”Polo-Etat 1996 gewonnen.
Meist gelesen
stats