MacGyver is back! LLR und Mercedes-Benz starten Webisode

Dienstag, 18. September 2012
-
-


Ab heute können Lukas Lindemann Rosinski und Mercedes-Benz beweisen, ob ihr Trailer hält, was er versprochen hat. Bei zahlreichen Fans der TV-Serie MacGyver hatte die Agentur voll ins Schwarze getroffen, als sie eine Webisode mit dem Kulthelden der 80er und frühen 90er ankündigte. Seit heute sind die neuen Folgen online. Hintergrund des Comebacks von MacGyver ist der Launch des neuen Mercedes-Benz Citan, einem robusten Kleintransporters, der dieser Tage auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover vorgestellt wird. Der Wagen und MacGyver alias Schauspieler Richard Dean Anderson passen perfekt zusammen, findet Mercedes-Benz-Manager Till Wartenberg. Beide seien hart im Nehmen, lösungsorientiert, ein Meister ihres Fachs, die sich durch nichts aufhalten lassen.

Diese Attribute sind es auch, die Lukas Lindemann Rosinski zusammen mit der Produktionsfirma Markenfilm und dem Regisseur Markus Walter in Szene setzen: Obwohl Mac im Alter eigentlich nichts mehr mit seinem alten Job zu tun haben möchte, gerät er in zwielichtige Machenschaften, wird in einen Überfall eines großen Konzerns verwickelt und wird dank seiner erfinderischen Qualitäten Herr der Situation. Typisch MacGyver bastelt er eben mal schnell eine Acetylenbombe selbst und behilft sich mit einer Tüte voll Sauerstoff als Gasmaske.

Schnelle Schnitte, die nahe Kameraführung (Thomas Kürzl) und ein perfektes Casting machen die MacGyver Webisode zu einem gelungenen Stück Branded Entertainment. Schade ist dabei, dass alle drei Folgen auf einmal online gingen - ein verschenkter Spannungsbogen. Zur Webisode geht es hierjf



Meist gelesen
stats