MPG stellt sich neu auf

Mittwoch, 23. November 2005

Die Havas-Mediatochter MPG gründet in Deutschland zwei voneinander unabhängige Agenturen für Mediaplanung und Mediaeinkauf. Unter dem Namen Werbekraft Beratung und Werbekraft Einkauf sollen die neuen Tochterfirmen neben der bestehenden Fullservice-Agentur Media Planning Group etabliert werden.

Drahtzieher von Werbekraft ist Media-Urgestein Kai Hiemstra, der den Start der Neugründungen als Chairman der MPG Deutschland Holding, Frankfurt, begleiten wird. Werbekraft Beratung wird von Dagmar Meyer, seit 2000 Mediadirektorin von MPG, geführt. Die Einkaufsagentur leitet Bob Badenhausen, zuletzt kaufmännischer Leiter von OMD Düsseldorf.

Während sich die Beratungsagentur an Kunden richtet, die höheren Informationsbedarf und somit keine einkaufsorientierte Beratung wünschen, versteht sich Werbekraft Einkauf als Outsourcing-Partner der Werbungtreibenden für den transparenten Media-Einkauf. Um Letzteren zu garantieren soll es einen Beirat, bestehend aus Hiemstra, Vertretern von Werbungtreibenden und Medien sowie einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer geben. Um wen es sich dabei im Einzelnen handeln wird, ist noch nicht bekannt. Kunden von Werbekraft wurden ebenfalls noch nicht genannt.

Unabhängig von den Neugründungen, die mit insgesamt zwölf Mitarbeitern starten, wird MPG weiterhin ihre Dienste im Sinne einer Discount-Agentur für internationale Kunden anbieten. Hier ist allerdings festzustellen, dass Deutschlands kleinstes Medianetzwerk derzeit als großen Kunden nur noch Douglas betreut. bu
Meist gelesen
stats