MPG setzt sich im Pitch um Atout France gegen Mindshare durch

Montag, 31. Januar 2011
MPG übernimmt den internationalen Etat von Atout France
MPG übernimmt den internationalen Etat von Atout France

Das Frankfurter Büro des Medianetworks MPG wird erstmals auch für Atout France arbeiten. Für die französische Zentrale für Tourismus wird MPG die internationale Mediaplanung und den Einkauf der Werbeplätze verantworten. Bislang wurde dieser Etat von der Frankfurter Mediaagentur Mindshare aus der Group M gehalten. Atout France, die eine offizielle Organisation zur Förderung der Reisedestination Frankreich im In- und Ausland ist, plant dieses Jahr diverse Kampagnen. Dazu gehört unter anderem die Dachkampagne mit dem Motto "Urlaub ist Frankreich" sowie weitere Werbemaßnahmen für regionale Urlaubsziele an der französischen Atlantikküste, Korsika oder der Karibikinsel La Réunion. Dafür sollen Anzeigen in Printmedien, Online- und die Außenwerbung eingesetzt werden.

Die Mediaplanung übernimmt das Frankfurter MPG-Büro und koordiniert die Werbemaßnahmen in Deutschland, Österreich, Tschechien, der Slowakei, in Bulgarien, Kroatien, Rumänien, Serbien und Slowenien.

Das Medianetwork, das der französischen Havas-Holding gehört, schreibt mit Atout France einen weiteren Tourismusetat auf seine Kundenliste. Aktuell betreut MPG bereits die Mediabudgets der Tourismuszentralen von Spanien, der Türkei, Zypern, Tunesien, Marokko, Wales, Israel und Andalusien. Dazu passen die Medieeats der Fluglinien Air France, KLM, Czeck Airlines, Thalys und das Mandat für die MSC Kreuzfahrten, die ebenfalls von MPG verantwortet werden. ejej
Meist gelesen
stats