MO&O erweitert Kundenliste

Mittwoch, 25. April 2007

Bei der Düsseldorfer Agentur Meyer, Ohling & Ortmeyer (MO&O) brachte der Frühling dreie neue Etats. Das jüngste Neugeschäft kommt von IG Markets Deutschland in Düsseldorf, die als Tochter der Londoner IG Group Holding zu den weltweit führenden Online-Brokern zählt. Nach der Präsentation in London soll MO&O nun unter anderem eine aufmerksamkeitsstarke klassische Kampagne für den Neukunden entwickeln. Zuvor beauftragte die Andernacher Thyssen-Krupp-Tochter Rasselstein die Agentur mit der Konzeption einer B-to-B-Imagekampagne, die weltweit geschaltet werden soll. Mit der Kampagne will Rasselsein - einziger deutscher Hersteller von Weißblech - internationale Verpackungshersteller und Markenartikler erreichen.

Das dritte Neugeschäft für MO&O kommt von der Impress-Gruppe mit Hauptsitz im niederländischen Deventer und internationalem Management in Paris. Der weltweit bedeutende Hersteller von Weißblechdosen kürte MO&O zu seiner Hausagentur. In dieser Funktion sollen umfassende Kommunikationsmaßnahmen von Produkt- und Verpackungsentwicklung über Events und Messen bis hin zu einer internationalen B-to-B-Kampagne entwickelt werden. si



Meist gelesen
stats