MLW gewinnt Projektetat von UHU

Dienstag, 28. August 2001

Die Mannheimer Agentur MLW hat in einem zweistufigen Pitch einen Etat der Klebstoffmarke UHU gewonnen. An der Präsentation nahmen insgesamt sechs Bewerber teil, ins Finale schafften es noch zwei Agenturen. Die Ergebnisse des nach Angaben von MLW international angelegten Projekts werden Ende des Jahres zu sehen sein. Über den genauen Inhalt und die geplanten Maßnahmen will die Agentur noch nichts verraten. Bei der Präsentation legten sich die drei MLW-Geschäftsführer Birgit Lampaert, Uwe Martin und Willi Hauck persönlich ins Zeug. Letzterer verfügt bereits über zwölf Jahre Erfahrung mit dem Kunden UHU aus seiner früheren Tätigkeit bei der Frankfurter Grey-Tochter Consell.
Meist gelesen
stats