MEC sichert sich Mediaetat von Fitness First

Freitag, 06. Januar 2012
Matthias Brüll, CEO von MEC
Matthias Brüll, CEO von MEC

Pitch-Erfolg für MEC: Die Düsseldorfer Mediaagentur gewinnt den rund 1,5 Millionen schweren Mediaetat der Fitness-Studiokette Fitness First Deutschland für das Jahr 2012. Die WPP-Agentur setzte sich in einem Pitch durch. Daran teilgenommen hatte laut Angaben der Agentur unter anderem auch der bisherige Etathalter Mediaplus. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Tools und unserer Kompetenz im Bereich integrierte Kommunikationsplanung eine der größten Fitnessketten überzeugen konnten. In Düsseldorf sind wir direkte Nachbarn von Fitness First und bringen deshalb besondere Begeisterung für die Marke mit. Zwischen unserem Team und den Markenverantwortlichen hat es direkt gepasst", kommentiert MEC-CEO Matthias Brüll den Etatgewinn.

Bislang legt Fitness First seinen Schwerpunkt auf Out-of-Home und Printwerbung. "Unsere künftige Strategie werden wir allerdings erst in den nächsten Wochen mit der neuen Agentur besprechen", so eine Unternehmenssprecherin gegenüber HORIZONT.NET.

Fitness First ist nach eigenen Angaben der weltweit größte Betreiber von Fitness-Studios mit über 440 Clubs in 15 Ländern. In Deutschland unterhält das Unternehmen 80 Clubs, die über 250.000 Mitglieder zählen. Bei der Kreativarbeit verlässt sich Fitness First auf die eigene Kreativabteilung. jm
Meist gelesen
stats