MC&LB trennt sich vom Bundesverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken

Montag, 07. April 2003

Michael Conrad & Leo Burnett trennt sich vom Bundesverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken. "Zur Trennung führte die unterschiedliche Auffassung über die kreative Ausrichtung", begründet die Frankfurter Agentur. MC&LB hielt den Etat seit Oktober 2002. Auch nach einem Jahr der Zusammenarbeit und einem Rebriefing im Herbst sei es zu keiner Einigung über die Markenführung gekommen. "Die Meinungsvielfalt innerhalb des Bundesverbandes war einer Entscheidungsfindung nicht förderlich", merkt CEO Frank Eigler kritisch an. sib
Meist gelesen
stats