MC&LB präsentiert X-tension

Freitag, 14. Mai 1999

Michael Conrad & Leo Burnett gründet die Agenturunit X-tension, die die Vernetzung von Kommunikationstools wie Event, Sponsoring, Branding und Trend-Monitoring anbietet. Das neuartige Konzept soll der Entwicklung zur Massenindividualisierung Rechnung tragen. „Es gibt heute keine homogene Zielgruppe mehr, weshalb herkömmliche Kommunikationskonzepte nicht mehr arbeiten. Es gibt nur noch Zielgruppen auf Zeit, die durch Einsatz und Vernetzung neuer, ungewöhnlicher Maßnahmen angesprochen werden müssen", erläutert Frank Eigler, Managing Director von MC&LB, Frankfurt. Bei Kunden wie Malboro, Coca-Cola und Hertz ist das Konzept bereits erprobt. Die Unit hat acht Mitarbeiter, wird von Eigler persönlich geleitet und noch in diesem Jahr als GmbH ausgegliedert.
Meist gelesen
stats