MC&LB gründet Capps Digital

Freitag, 23. Mai 2003

Die Frankfurter Agentur Michael Conrad & Leo Burnett hat unter dem Namen Capps Digital eine Unit für Printproduktion gegründet. Die Abteilung wird geleitet von Markus Lenz und bietet Services wie digitale Layoutentwicklung, Reinzeichnung, Bildbearbeitung sowie Digitaldruck und -fotografie an. Sie soll den Verzicht auf externe Dienstleister in diesem Bereich ermöglichen. Derzeit sind 34 Mitarbeiter bei Capps Digital tätig.

Laut Agenturchef Frank Eigler sollen es bis zum Jahresende 40 Angestellte sein. Mittelfristig ist geplant, die Unit zu einer eigenständigen Tochterfirma auszubauen. Das Vorbild Capps Digital in Chicago arbeitet bereits unabhängig von der Agenturmutter Leo Burnett und beschäftigt 240 Produktionsspezialisten. Die Frankfurter Niederlassung ist über eine strategische Allianz mit der US-Firma verbunden. mam
Meist gelesen
stats