M&C Saatchi will Börsengang wie geplant umsetzen

Mittwoch, 30. Juni 2004

Trotz zuletzt kursierender Gerüchte, das für Juli geplante IPO sei mangels Investoreninteresse gefährdet, will die Londoner Agentur M&C Saatchi wie vorgesehen Mitte Juli an die Börse. Die Agentur hat die Investmentbank Lehman Brothers mit den Vorbereitungen beauftragt. Durch den Börsengang will der Werbedienstleister rund 15 Millionen Euro erlösen. Damit soll die Expansion nach Kontinentaleuropa (Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien) und in die Asien-Pazifik-Region finanziert werden. Zudem soll das bestehende US-Engagement ausgebaut werden. M&C Saatchi ist die Agentur der Brüder Maurice und Charles Saatchi. Sie hatten auch die internationale Netzwerkagentur Saatchi & Saatchi gegründet, die mittlerweile zu Publicis gehört. mam
Meist gelesen
stats