Lustvolles Gestöhne: Durex wirbt in der Primetime für sein Gleitgel

Dienstag, 24. August 2010
-
-

Intensiverer Sex durch Gleitgel - mit dieser Botschaft tingelt Durex derzeit durch die Werbepausen in der Primetime. Die Story des Commercials, kreiert von McCann Erickson in Mailand, ist schnell erzählt. Er beginnt mit der Einblendung einer "traurigen Tatsache": Nur 32 Prozent aller Frauen kommen beim Liebesakt regelmäßig zum Höhepunkt. Mit dem Intensiv Gel der Kondommarke aus dem Hause SSL Healthcare Deutschland erleben ihn dagegen 61 Prozent aller Frauen häufiger. Und das wird im Spot (Adaption: Grey, Düsseldorf) mehr als deutlich demonstriert. Musikalisch untermalt werden die fast ekstatischen Szenen von der Arie "Königin der Nacht" aus Mozarts berühmter "Zauberflöte". Ob die zum Teil merkwürdig gestylten Frisuren der Protagonistinnen einen kleinen Seitenhieb auf die bekannte Filmszene aus "Verrückt Nach Mary" mit US-Schauspielerin Cameron Diaz darstellen sollen, bleibt offen.

PHD in Frankfurt schaltet den 15-Sekünder bis zum 29. August auf RTL, Vox, Sat 1 und RTL 2. Die Produktion übernahm Filmmaster, Mailand. jm
Meist gelesen
stats