Lukas Lindemann Rosinki entert Easyjet

Mittwoch, 28. April 2010

Lukas Lindemann Rosinski
sorgt für Aufregung im Web. Die Hamburger Agentur hat ein Viral online gestellt, das eine Guerilla-Aktion von German Wings in einem Easyjet-Flieger zeigt. Mittlerweile haben User den offiziellen Film auf Youtube mehr als 171.000 Mal aufgerufen. Auf Foren wie Twitter und Facebook wird der Clip ebenfalls heiß diskutiert. Die Aktion macht auch German Wings-Services wie Sitzplatzreservierung und Kostentransparenz aufmerksam. Dafür haben sich LLR-Mitarbeiter in ein Easyjet-Flugzeug gesetzt und mit Plakaten einen stummen Dialog unter Familienmitgliedern simuliert. Das Gespräch thematisiert typische Tücken der Billigflieger wie versteckte Kosten und freie Sitzplatzwahl. LLR plant, weitere Filme für die Lufthansa-Tocher zu schalten. nk
Meist gelesen
stats