Lütten fällt raus bei Eduscho

Mittwoch, 12. November 1997

Die Holger Lütten Markenberatung, Hamburg, ist aus dem Pitch um den 40 Millionen Mark schweren Eduscho-Etat ausgeschieden, nachdem sie es zusammen mit Etathalter Blöck Nagel, Hamburg, bis in die Endrunde geschafft hatte. Eine Entscheidung wurde jedoch noch nicht festgezurrt, weil Eduscho-Eigner Tchibo letzte Woche überraschend noch Scholz & Friends hat präsentieren lassen. Die Entscheidung, wer künftig den lukrativen Eduscho-Etat sein eigen nennen darf, die Tchibo-Agentur Scholz & Friends oder Blöck Nagel, soll kurz bevor stehen.
Meist gelesen
stats