Lowe und Domestos räumen mit übertriebenen Ängsten auf

Freitag, 01. September 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Domestos Werbeagentur Unilever Hamburg Werbefilm


Die Hamburger Werbeagentur Lowe hat für die Marke Domestos aus dem Hause Unilever einen TV-Spot entwickelt. Mit diesem Werbefilm verfolgt der Hamburger Konsumgüterkonzern das Ziel, sich im Segment der WC-Reiniger von seinen Wettbewerbern abzugrenzen. "Haushaltsreiniger präsentieren sich immer aggressiver, wenn es um Sauberkeit geht und schüren damit unsere Ängste vor Keimen und Krankheitserregern. Die Marke Domestos räumt jetzt auf mit diesen ewig gleichen Geschichten", heißt es von Seiten der Werbeagentur.

Der 25-Sekünder zeigt daher, dass es in jedem Haushalt Keime gibt, die ungefährlich sind - sogar die Abwehrkräfte stärken können. Sobald es aber um die Toilette geht, wird Hygiene als absolutes Muss dargestellt, denn - wie der Spot erklärt - lauern gerade hier die gefährlichen Keime. Als Lösung wird das Domestos WC Gel präsentiert, das eine solche hygienische Sicherheit biete, dass selbst das in die Toilette fallende Spielzeug für das Kind keine Gefahr darstellt.

Für die Produktion zeichnet Telemaz in Hamburg verantwortlich. Zu sehen ist der Spot auf allen reichweitenstarken Privatsendern. bn

Meist gelesen
stats