Lowe Lintas & Partners zieht sich aus Pitch bei KPMG zurück

Freitag, 19. Mai 2000

Etathalter Lowe Lintas & Partners Worlwide in New York ist aus dem Ptich um das Budget der Unternehmensberatung KPMG ausgestiegen. KPMG hatte seinen Etat einer Überprüfung unterzogen, weil mit der Ausweitung der unternehmerischen Aktivitäten auf die globale Ebene auch die Marketingaktivitäten zu überdenken seien, heißt es bei den KPMG-Verantwortlichen. Lowe Lintas hatte den Etat Ende 1997 gewonnen und eine TV-, Print- und Plakatkampage mit dem Titel "It's time for clarity" entwickelt. Nach dem Ausstieg von Lowe Lintas fällt die Entscheidung jetzt zwischen J. Walter Thompson in New York und BBDO Wordwide.
Meist gelesen
stats