Lowe Forever in Kopenhagen wird zu Draft umfirmiert

Donnerstag, 19. August 2004

Die dänische Agentur Lowe Forever arbeitet ab sofort unter ihrem neuen Namen Draft. Das gaben die beiden Agenturnetzwerke Lowe & Partner Worldwide, London, und Draft, bekannt, die beide zur Werbeholding Interpublic gehören. Die Umbenennung erfolge im Zuge der im März 2003 angekündigten globalen Allianz von Draft und Lowe. Eine Verschmelzung der beiden Schwesternetzwerke sei aber nicht geplant, heißt es in der Mitteilung.

Draft Kopenhagen - 2002 unter ihrem alten Namen gegründet - ist in den Bereichen Direktmarketing, Internet und Public Relations tätig. Die Agentur arbeitet aktuell für Kunden wie GE Capital, Lever Fabergé und Johnson & Johnson. Das Dialognetzwerk Draft ist damit mit 34 Büros in 27 Ländern vertreten. ems
Meist gelesen
stats