Lowe & Partners Worldwide geht nach Japan, Lowe GGK gewinnt Emmi-Etat

Donnerstag, 08. Juli 1999

Einen Schritt weiter in ihrer Internationalisierung macht die Agentur Lowe & Partners Worldwide. Sie ging mit der Agentur Standard Advertising in Japan eine Partnerschaft ein. Präsident und CEO der neuen Agentur Lowe & Partners/Standard wird der ehemalige Vizechef von Standard Advertising, Fumio Sekine. Die Agentur wird sich vor allem um Kommunikationslösungen für japanische Kunden kümmern. Zum Kundenstamm von Standard Advertising zählen unter anderem Nissan, Diners Club, Mizuno, Sapporo Breweries und Sharp. Mit der Niederlassung in Japan ist die Lowe-Gruppe weltweit in insgesamt 40 Ländern vertreten. Unterdessen konnte sich die Lowe GGK, Wien und Zürich, bei einer Wettbewerbspräsentation bei dem Schweizer Hersteller für Milchprodukte Emmi gegen fünf weitere Agenturen durchsetzen. Damit erhält die Agentur den Zuschlag für die Launch-Kampagne eines neuen Milchproduktes von Emmi. Die Kampagne soll zunächst nur in der Schweiz und in Österreich zu sehen sein.
Meist gelesen
stats