Ligalux lässt Uniplan in neuem Licht erscheinen

Dienstag, 08. Juli 2008
Das stilisierte Ei soll ein Symbol für heranwachsende und überraschende Ideen sein.
Das stilisierte Ei soll ein Symbol für heranwachsende und überraschende Ideen sein.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Uniplan Headquarter LIGALUX GmbH Eröffnung Asien China Taiwan


Pünktlich zur Eröffnung des Kölner Headquarters präsentiert sich Uniplan in neuem Corporate Design. Ziel des Auftritts der Agentur für Live Communication ist die Betonung der Markenwerte Stärke, Vertrauen und Inspiration sowie die Positionierung des Unternehmens im internationalen Markt. Uniplan ist seit mehr als 20 Jahren in Asien aktiv, beschäftigt an fünf Standorten in China und Taiwan knapp die Hälfte der weltweit 500 Mitarbeiter und erwirtschaftet dort fast ein Drittel des Umsatzes. Die kulturübergreifende Verständlichkeit steht deshalb im Mittelpunkt des neuen Corporate Designs. Entwickelt wurde dieses von der Agentur Ligalux. Die Hamburger Kreativen haben für Uniplan als Key Visual ein stilisiertes Ei gewählt - als Symbol für heranwachsende und überraschende Ideen. Zusammen mit dem Berliner Fotografen Maak Roberts wurden zunächst fünf Motive für unterschiedliche Kommunikationsmittel umgesetzt, die von dem Claim "Reinvent yourself" begleitet werden.

"Uniplan ist für uns ein extrem spannender Kunde. Der Idealfall für jeden Kreativen - wir konnten frei herangehen und haben mit Uniplan einen Partner an der Seite, der sich traut und Lust auf anspruchsvolle Gestaltung hat", sagt Claudia Fischer-Appelt, Geschäftsführerin von Ligalux.

Mit dem neuen Markenauftritt geht auch ein Relaunch der Homepage einher, den Scholz & Volkmer in Wiesbaden mitverantwortet. jf

Meist gelesen
stats