Lesch+Frei unterstützt die Jugendinitiative der Skyliners

Donnerstag, 17. Juni 2010

Rechtzeitig zum Finale der Deutschen Basketball Meisterschaft heute Abend in Bamberg haben die Frankfurter Agentur Lesch + Frei und die ebenfalls in der Mainmetropole ansässige Produktionsfirma Neue Sentimental Film einen Kinospot entwickelt, der Lust auf diesen Sport machen soll. Der komplett real stereoskopisch produzierte 40-Sekünder unterstützt die Initiative "Basketball macht Schule" der Frankfurter Finalmannschaft Deutsche Bank Skyliners. Ziel der Kampagne ist es, Kinder der Rhein-Main-Region für Basketball zu begeistern und dadurch prophylaktisch vor Drogen-, Fast-Food-, TV- und Videospiele-Konsum zu schützen. Bei der Bearbeitung des 3D-Spots wurde das Team von der Frankfurter Postproduktionsfirma Acht Frankfurt unterstützt. Die Tonbearbeitung hat das ebenfalls in der Mainmetropole ansässige Tonstudio FunDeMental übernommen. Der Film war Anfang dieser Woche erstmals zu den Play-Offs der Deutschen Basketball Meisterschaft in Frankfurt zu sehen und soll künftig auch in den Kinos der Region eingesetzt werden. bu
Meist gelesen
stats