Leonhardt & Kern muß Loewe-Opta-Etat an SEA abgeben

Dienstag, 27. April 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Etatverlust Wettbewerbspräsentation Reno Loewe Opta


Über den zweiten millionenschweren Etatverlust nach Reno muß die Stuttgarter Agentur Leonhardt & Kern dieser Tage wegkommen: Nach einer Wettbewerbspräsentation muß sie nach über fünf Jahren das achtstellig geschätzte Budget für das Unterhaltungselektronik-Unternehmen Loewe Opta an die Düsseldorfer Agentur SEA abgeben. Eigentlich hatte die Kronacher Loewe-Gruppe nur einen Werbepartner für den geplanten Börsengang gesucht - doch daraus ist dann der Gesamtetat geworden. Bislang hat SEA bereits zwei Anzeigenmotive für den Neukunden entwickelt.
Meist gelesen
stats