Leo Burnett gewinnt Notebooks von Samsung

Donnerstag, 10. April 2008

Das Agenturnetwork Leo Burnett geht als Sieger aus dem Pitch um den europaweiten Etat für die Notebooks von Samsung hervor. Die Publicis-Tochter konnte sich gegen die Wettbewerber Deepblue Networks aus der S&F-Gruppe sowie Klaus E. Küster durchsetzen. Welches Büro von Leo Burnett die Leadrolle übernehmen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Das Network ist bereits weltweite Leadagentur von Samsung. In Deutschland kam zuletzt aber meistens die Inhouse-Agentur Cheil Communications zum Zug.

Bei der jetzt geplanten Kampagne für die Notebooks soll aber auch das Frankfurter Büro von Leo Burnett eine wichtige Rolle spielen. Unternehmensseitig wird der Auftritt von Samsung in Schwalbach gesteuert. mam

Meist gelesen
stats