Lehr & Brose und Dialog Links Interactive gründen L&B e-Consult

Dienstag, 05. September 2000

Noch in diesem Monat werden die Lehr & Brose Dialoggruppe (L&B) und die Multimedia-Agentur Dialog Links Interactive (DLI) ein Joint Venture unter dem Namen L&B E-Consult eingehen. Eine entsprechende Vereinbarung haben die beiden Hamburger Unternehmen im Rahmen der Dialogmesse Dima in Düsseldorf unterzeichnet. Anspruch der Neugründung ist es, durch qualifizierte Unternehmens- und Kommunikationsberatung eine Brücke zwischen der Online und der Offline-Welt zu schlagen und dadurch Wettbewerbsvorteile für die Old und die New Economy zu schaffen. „Als Ergänzung unserer Kerngeschäftsfelder, die heute noch stark medienbezogen sind, möchten wir einen unabhängigen Know-how-Pool für erstklassige Beratungsleistung anbieten“, so Andreas Lehr, CEO von L&B. Und für die Internet-Branche sei es heute „unabdingbar, über den eigenen Tellerand hinauszuschauen und in Richtung integriertes Marketing zu denken“, kommentiert Sascha Schulz, Geschäftsführender Gesellschafter von DLI, das gemeinsame Vorhaben. Erfahrungen in der Zusammenarbeit haben Lehr & Brose und Dialog Links Interactive bereits durch gemeinsame Kunden wie Opel und T-Mobil gesammelt. Die Führung von L&B E-Consult, das voraussichtlich mit einem fünfköpfigen Team an den Start gehen wird, übernimmt Ulrich Erdmann. Der 44-Jährige war vor rund einem Jahr als Director Strategy zu DLI gekommen. Erklärtes Ziel aller Beteiligten ist es, den Aufbau „eines hochkarätigen Teams für interaktives Customer Relationship Marketing (ICRM) schnellstmöglich voranzutreiben.
Meist gelesen
stats