Lego-Kampagne: Wie Grey in Frankreich rüstige Omas auf Trab hält

Dienstag, 04. Dezember 2012
-
-

Lego-Steine machen kreativ. Dass die bunten Bausteinchen auch zu lustigen Streichen taugen, muss jetzt eine Oma in einer von Grey in Paris kreierten Kampagne unter dem Motto "Creativity Forgives Everything" am eigenen Leib erfahren. Witzige und charmante Kreation für Lego in Frankreich! Die Story des interaktiven Online-Videos: Während die rüstige alte Dame selig in ihrem Bett schläft, schleichen sich die Kurzen in ihr Schlafzimmer und machen sich an ihren dritten Zähnen zu schaffen. Wie ein solches "verschönertes" Gebiss das anschließende Spiel mit den Legosteinen noch einmal deutlich aufwerten kann, erfährt der Zuschauer am Ende des Spots. Anschließend hat der User die Möglichkeit, das Experiment mit anderen Spielzeugen zu wiederholen.

Neben dem Videoclip umfasst die Kampagne mehrere Printmotive. Die von Fotograf Franck Malthiery festgehaltenen Szenen zeigen Kinder, die sich von den bunten Spielzeugklötzchen auf unterschiedlichste Art und Weise haben inspirieren lassen. Unter der Headline "Sind Sie bereit, alles zu verzeihen?" muss die weiße Wohnzimmerwand als bemalte Kulisse für eine Weltraumschlacht herhalten, die Blumen auf der Fensterbank werden mal so eben gegen selbstgebastelte Pflanzen aus Legosteinen ersetzt und ein gelber Kanarienvogel muss beziehungsweise darf seinen Käfig für ein Lego-Flugzeug räumen.

Auf Agenturseite verantworten die beiden Executive Creative Directors Thierry Astier und Stéphane Eynard die Kampagne. Das Unternehmen Lego feierte im Sommer seinen 80. Geburtstag mit einem animierten 17-Minüter. jm

Die Printmotive gibts auf den folgenden Seiten

-
-


-
-


-
-


-
-


Meist gelesen
stats