Leagas Delaney gewinnt Nintendo

Montag, 10. August 1998

Die Londoner Agentur Leagas Delaney, die europaweit unter anderem für Adidas wirbt, soll für Nintendo Europe, Frankfurt, im Rahmen einer Projektarbeit eine europaweite Kino-und TV-Kampagne entwickeln. Mit im Pitch um das diverse Millionen Dollar schwere Budget waren neben Leagas Delaney der Etathalter Young & Rubicam und Michael Conrad & Leo Burnett, beide Frankfurt, sowie BBDO, Düsseldorf. Ab Ende Oktober werden in mindestens zehn der wichtigsten europäischen Märkte Kino-Spots zu sehen sein, in ausgewählten Ländern gibt es auch adaptierte 30-Sekünder fürs Fernsehen. Insider munkeln, dieser Teiletat-Gewinn für Leagas Delaney könnte ein Schritt zum Gesamtetat von Nintendo sein. Ähnliches geschah bereits vor einigen Jahren mit dem Adidas-Etat: auch damals hatte Y&R das Nachsehen gehabt.
Meist gelesen
stats