Leagas Delaney begleitet Einführung des Škoda Superb Combi

Montag, 18. Januar 2010
Szene aus dem TV-Spot
Szene aus dem TV-Spot

Mit einer integrierten Kommunikationskampagne launcht der Automobilhersteller Škoda die Kombi-Version des Modells Superb. Der von Leagas Delaney in Hamburg entwickelte TV-Spot präsentiert Menschen, die bei verschiedenen Aufgaben und Hobbys über sich hinauswachsen und am Ende triumphieren.  Die Szenen zeigen einen Radrennfahrer, einen Erfinder, einen Angler und einen Vater, der mit seinem Sohn einen Rasenmäher repariert (Produktion: Glass Film, Hamburg). Die kleinen Geschichten münden in dem Kampagnen-Claim: "Man wächst mit seinen Erfolgen. Der neue Škoda Superb Combi.

Das Modell gilt als jüngstes Flaggschiff der tschechischen Automobilmarke, die zum VW-Konzern gehört. Es steht in Konkurrenz zu Fahrzeugen wie Opel Insignia, Mercedes-Benz E-Klasse und Ford Mondeo. Die Einführungskampagne startet am 20. Januar auf reichweitenstarken TV-Sendern. Parallel dazu werden Anzeigen in Titeln wie "Auto Bild", "Spiegel", "Stern", "FAZ" und "Süddeutsche Zeitung" geschaltet. Diverse Online-Maßnahmen rund das Kommunikationspaket ab. Begleitende Mediaagentur ist Mediacom in Düsseldorf. bu
Meist gelesen
stats