Lawinenstift inszeniert Werke der Weltliteratur neu

Mittwoch, 06. Oktober 2010
Anzeigenmotiv von Lawinenstift für Paschen
Anzeigenmotiv von Lawinenstift für Paschen

Lawinenstift hat den siebenstelligen Gesamtetat des Bibliothekenherstellers Paschen gewonnen. Damit liegen die gesamte Neugestaltung des Corporate Designs, der Relaunch des Onlineauftritts, die Überarbeitung der Verkaufsliteratur sowie Produktkampagnen und eine übergreifende Image-Kampagne des Unternehmens in der Hand des Berliner Agenturnetzwerkes. Auch die internationale Expansion von Paschen auf die wichtigsten europäischen Märkte sowie in Länder wie Russland, China und Brasilien begleitet Lawinenstift. Die Image-Kampagne ist bereits angelaufen und setzt Weltliteratur in direkte Verbindung mit der Marke: Unter dem Motto "Der schönste Platz für große Geschichten. Die Bibliothek von Paschen" werden Charaktere aus literarischen Werken in opulenten Bildern inszeniert. So trifft die "Jungfrau von Orleans" auf Esmeralda aus dem "Glöckner von Notre Dame", auch Gregor Samsa (Kafkas "Die Verwandlung"), Oskar Matzerath (Grass’ "Die Blechtrommel") und Hank Chinaski (Bukowskis Alter Ego) werden von Lawinenstift zusammengeführt. Die Kampagne erstreckt sich auf Print, Out-of-Home und Online und wird in Zielgruppen-Titeln wie dem "Zeit Magazin" sowie auf Großflächenplakaten im Umfeld großer Messen – wie aktuell auf der Frankfurter Buchmesse – zu sehen sein. sw
Meist gelesen
stats