Lamborghini extrem: Philipp und Keuntje kreiert brachialen Printauftritt

Donnerstag, 03. November 2011
Philipp und Keuntje inszeniert die geballten Kräfte, die auf Aventador-Fahrer einwirken
Philipp und Keuntje inszeniert die geballten Kräfte, die auf Aventador-Fahrer einwirken


Brutal und extrem - mit diesen Begriffen lässt sich die Printkampagne unter dem Motto "The truth hurts" der italienischen Nobelmarke Lamborghini wohl am besten beschreiben. Die Motive des Stammbetreuers Philipp und Keuntje sollen die Begeisterung aber auch die körperliche Extremreaktion bei Fahrern des 700 PS starken Aventador LP 700-4 verdeutlichen. Um diese Fahrgefühle werblich zu transportieren, hat die Hamburger Agentur in Zusammenarbeit mit dem Berliner Illustrator "Herr Müller" Originalzitate aus der Automobilfachpresse aufgegriffen, die nach einer Probefahrt mit dem Edel-Geschoss gefallen sind. "Was diesen Lamborghini ausmacht, versteht man erst, wenn man die erbarmungslosen Kräfte am eigenen Leib gespürt hat. Darum haben wir die Menschen zu Wort kommen lassen, die wissen, wovon sie reden", so Diether Kerner, verantwortlicher Creative Director bei Philipp und Keuntje.

So zieren unter anderem Aussagen wie "It's not a car. It's a weapon. Sounds like a gunshot and feels like one too." (zu deutsch: "Es ist kein Auto. Es ist eine Waffe. Es hört sich an wie ein Pistolenschuss und fühlt sich auch so an.") die Anzeigen, die der Autobauer im aktuellen Lamborghini-Magazin zeigt.  "Ein so kompromissloses Fahrzeug schreit geradezu nach einer ebenso kompromisslosen Kommunikation", sagt Unitleiterin Beratung Tanja Heier über die Idee für den Auftritt.

Grafikdesigner Herr Müller, der auf Zeitschriften-Illustrationen spezialisiert ist und bereits für Titel wie "Neon", "Zeit Wissen", "Healthy Living" gearbeitet hat, bringt die körperlichen Reaktionen mit Hilfe einer aufwendigen Klebe-Illustrationstechnik aus Papier und Klebefilm zum Ausdruck. Auf Agenturseite arbeiteten neben Kerner auch Jan Krause (CD), Simon Jasper Philipp (AD), Bea Kiwitt (Text) sowie Ansgar Struck (Postproduktion) an der Kampagne.

Philipp und Keuntje betreut Lamborghini seit Agenturgründung im Jahre 1999. Gemeinsam haben sie zuletzt den Grand Prix beim Red Dot Advertising Award 2010 mit der Kampagne "A Part of Italy" gewonnen. Der Launchfilm für den Aventador ging im April vergangenen Jahres auf Sendung. jm
Meist gelesen
stats