Laird & Partners machts für Tommy Hilfiger kuschelig

Mittwoch, 31. August 2011
Die Printanzeigen schaltet hierzulande White Communications
Die Printanzeigen schaltet hierzulande White Communications


Auch wenn es viele Sonnenanbeter noch nicht wahrhaben wollen: Die kalte Jahreszeit kündigt sich so langsam an. Zeit, sein zuhause schon einmal für die kühlen Abende gemütlich zu machen. So auch "Die Hilfigers". In der Kampagne für die Herbst/Winterkollektion zieht sich die fiktive Werbefamilie des Modelabels Tommy Hilfiger in die heimischen vier Wände zurück - passend zum Motto des von der New Yorker Agentur Laird + Partners kreierten Auftritts "Home with the Hilfigers". "Die Herbstkampagne spielt mit der magischen Anziehungskraft, die unser Zuhause auf uns ausübt", so Tommy Hilfiger. Die Hilfigers seien schnell zu einem integralen und sichtbaren Bestandteil der Marke geworden – auf der ganzen Welt, ergänzt Trey Laird, CEO von Laird + Partners und verantwortlich für die Kreation: "Es ist großartig, dass wir das Leben der Hilfigers immer weiterentwickeln können." Wie bereits im Frühjahr setzt der Phillips-Van Heusen Konzern in New York auf Plakate, Anzeigen und Onlinemaßnahmen. Auch ein Spot ist dabei, der ausschließlich über das Internet verbreitet wird wie beispielsweise auf Tommy.com und der Facebook-Seite des Labels.

Als Fotograf am Set war Craig McDean mit dabei. Die Printanzeigen in Deutschland schaltet White Communications, München, in reichweitenstarken Fashionmagazinen wie "Vogue" und "GQ". Plakate gibt es in New York, Amsterdam, Brüssel und Zürich. jm
Meist gelesen
stats