L'Oréal: McCann-Erickson und Wim Wenders bitten Maria Furtwängler vor die Kamera

Mittwoch, 05. Mai 2010

McCann-Erickson
hat für seinen Kunden L'Oréal Paris ein ganz besonderes Muttertagsspecial inszeniert: In einem TV-Spot spricht die Markenbotschafterin und Mehrfachmama Maria Furtwängler über ihre Gefühle als Mutter und appelliert daran, dass der Muttertag eigentlich auch ein Ehrentag für die Kinder sein sollte. Schließlich sind sie es, die das Muttersein durch ihre bedingungslose Liebe und grenzenlose Bewunderung zu etwas Besonderem machen. "Zumindest in den ersten Jahren" - mit diesem Satz bekommt der Film einen humorvollen Dreh und verhindert auf charmante Weise, dass er zu pathetisch daherkommt.

Regie bei diesem emotionalen Spot, der ab Donnerstag dieser Woche bis Sonntag auf großen Privatsendern zu sehen ist, führte kein Geringerer als Wim Wenders. Die Produktion hat Silbersee, Hamburg, übernommen. bu
Meist gelesen
stats