Kurze Pause im Ruzicka-Verfahren

Dienstag, 19. Februar 2008
Heute fällt der Verhandlungstag aus Bild: pdh-Foto (Wolfgang Hörnlein)
Heute fällt der Verhandlungstag aus Bild: pdh-Foto (Wolfgang Hörnlein)

Die für heute und morgen angesetzten Verhandlungstermine im Prozess gegen die beiden Ex-Aegis-Manager Aleksander Ruzicka und David Linn fallen aus. Grund: Die Verteidigung von Ruzicka ist erkrankt. Da in der kommenden Woche ohnehin keine Verhandlung geplant war, wird der Prozess erst am Dienstag, den 4. März, fortgesetzt. Eigentlich war für diese Woche die Befragung von Mitarbeitern aus der Planungsabteilung der Aegis-Tochter Carat Wiesbaden vorgesehen. Zudem sollte Horst S. als Zeuge aussagen.

Ruzicka und Linn wird vorgeworfen, insgesamt 52 Millionen Euro bei ihrem früheren Arbeitgeber Aegis Media veruntreut zu haben. Laut Staatsanwaltschaft sollen sie der Agentur zustehende Freispot-Volumen kapitalisiert und in die eigene Tasche umgeleitet haben. Die Angeklagten weisen die Vorwürfe zurück. mam
Meist gelesen
stats