Küster gewinnt Ciao-Etat und sucht nach Meinungsführern

Montag, 06. Dezember 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Klaus E. Küster Werbeetat Meinungsführer Funkmedien


Die Frankfurter Agentur Klaus E. Küster hat den Werbeetat des Münchner Internet-Anbieters Ciao-com erhalten. Bis zum Jahresende ist geplant, für den "interaktiven Marktplatz für Meinungen" von Ciao-com eine Awareness-Kampagne zu entwickeln, die in Print- und Funkmedien geschaltet wird. Der Etat bewegt sich voraussichtlich im sechsstelligen Bereich. Bei dem Internet-Produkt, das im November dieses Jahres an den Start ging, können Konsumenten ihre Erfahrungen zu unterschiedlichsten Themen an Interessenten weitergeben.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats