Küster: Gewinn des Porsche-Etats jetzt offiziell

Freitag, 05. Dezember 2008
Die Werbemaßnahmen für die Porsche-Design-Produkte werden künftig von Küster entwickelt
Die Werbemaßnahmen für die Porsche-Design-Produkte werden künftig von Küster entwickelt

Die Frankfurter Agentur Klaus E. Küster übernimmt den Marketingetat von Porsche Design. Das teilt die Porsche Design Group in einer Presseaussendung mit und bestätigt damit einen HORIZIONT.net-Bericht vom 27. November dieses Jahres. Bisheriger Etathalter war die Grey-Tochter KW 43, die den Autobauer fünf Jahre lang im Portfolio hatte. Unter dem Label Porsche Design vermarktet Porsche unter anderem Accessoires, eine Duftlinie, elektronische Produkte sowie Sport- und Modekollektionen. Küster betreut bereits die klassischen Etats der Porsche-Automobile. brö
Meist gelesen
stats