Krieg, Schlupp, Springer & Jacoby wirbt für Management-Seminare

Montag, 09. Mai 2005

Was ist richtiges und gutes Management? In einer von Krieg, Schlupp, Springer & Jacoby in Zürich entwickelten Anzeigenkampagne will das Malik Management Zentrum in St. Gallen deutlich machen, dass richtiges und gutes Management gelernt sein will. Mit doppelseitigen Anzeigen in Tageszeitungen und Nachrichtenmagazinen im deutschsprachigen Raum wirbt der Anbieter von Management-Consulting und -Education für sein Weiterbildungsprogramm. Die Motive setzen auf den Thesen aus dem Buch "Gefährliche Managerwörter" auf, dass Fredmund Malik, Leiter des Malik Management Zentrums, 2004 veröffentlicht hat.

Thematisiert werden sogenannte Modewörter wie "Charisma" und "Visionen", die oftmals in Zusammenhang erfolgreicher Manager gebraucht werden, allerdings wenig mit der wissenschaftlichen Fachdisziplin als solches zu tun haben. So wird unter der Headline "Leader mit Charisma erzielen fast immer die schlechteren Resultate" John F. Kennedy als charismatischer Mensch, aber erfolgloser Politiker dargestellt. Geschaltet werden die provokativen Anzeigen im "Spiegel", der österreichischen Zeitung "Die Presse" sowie in der "Neuen Zürcher Zeitung". mh
Meist gelesen
stats