Kreation des Monats: Opel-Pferdestärken bezwingen KFC-Hühnerschenkel / Startschuss für Juni-Voting

Montag, 03. Juni 2013
-
-

Sollte der Kleinwagen Adam bei den Autokäufern auch nur annähernd so gut ankommen wie der aktuelle TV-Spot bei den HORIZONT.NET-Usern, dann hätte Opel eine Sorge weniger. Das von Scholz & Friends entwickelte Commercial hat sich beim Voting Kreation des Monats Mai mit großem Abstand durchgesetzt. Rund 67 Prozent der knapp 2000 Teilnehmer stimmten für den Opel-Spot ab. Ob der von Scholz & Friends entwickelte Werbefilm davon profitiert hat, dass sich mit Lovelyn Enebechi ausgerechnet die frischgebackene Siegerin der gerade abgeschlossenen achten Staffel von "Germany s next Topmodel" in dem Kleinwagen räkelt, sei mal dahingestellt. Der Sieg fällt jedenfalls sehr deutlich aus - und war nie gefährdet. Lediglich die Fastfoodkette KFC kann halbwegs mithalten: Für den von Serviceplan entwickelten Spot stimmten 23,4 Prozent der Teilnehmer ab. Die restlichen Spots - von Axe bis Zalando - fanden bei den Nutzern kaum Zustimmung, wie das Endergebnis zeigt.

Startschuss für die Kreation des Monats Juni

Neuer Monat, neues Glück: Ab sofort kämpfen wieder 10 Marken und ihre betreuenden Werbeagenturen um die Auszeichnung Kreation des Monats. Im Juni-Wettbewerb sind vor allem Getränkemarken überproportional vertreten: Neben Southern Comfort (Agentur: Wieden + Kennedy) dürfen auch Bionade Cola (Lukas Lindemann Rosinski), Müller Milch (Scholz & Friends), Coke Zero (McCann) und Burger King mit seinem frisch gestarteten Smoothie-Angebot (Heimat) auf den Preis der HORIZONT.NET-Leser hoffen. Ins Finale geschafft haben es außerdem die Lufthansa (Kolle Rebbe), Volkswagen mit der Golf-GTI-Kampagne (DDB), Ikea (Thjnk) und der Sportartikelhersteller Puma mit seiner betreuenden Kreativagentur Grey. Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmen!
mas
Meist gelesen
stats