Kreation des Monats: Mercedes-Benz siegt auf der Zielgeraden / Startschuss für Februar-Voting

Dienstag, 01. Februar 2011
-
-


Aufholjagd geglückt: Bis kurz vor Schluss führten Seat und Testimonial Jürgen Klopp das HORIZONT.NET-Leservoting "Kreation des Monats" Januar an. Doch dann legte Mercedes-Benz einen Endspurt hin und sicherte sich mit dem Spot für den Allradantrieb 4matic die Goldmedaille. 22 Prozent der Nutzer gaben dem Commercial (Kreation: Jung von Matt) mit den drei Weltmeistern Michael Schumacher, Mika Häkkinen und Franz Beckenbauer ihre Stimme. Seat landet auf dem dritten Rang. Für den von Grey in Frankfurt kreierten Spot mit dem Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund stimmten 20,5 Prozent der Leser. Auf Platz zwei schiebt sich Ültje - zur Halbzeit rangierte der Spot "Rollentausch" für die Rice Crispers noch auf dem fünften Platz. Am Ende kommt das Commercial des Snackherstellers von Kolle Rebbe, Hamburg, auf 21 Prozent.

Die Puste verloren hat Pokerstars.de. Lange Zeit lag der Spot "Confessions" mit Werbebotschafter Boris Becker auf dem Silberrang. Am Ende reicht es "nur" für den fünften Platz. 15,6 Prozent der HORIZONT.NET-Leser gaben dem von Hello White Parrot kreierten Auftritt ihre Stimme. Auf Platz vier landet Pepsi Light mit 17,5 Prozent (Kreation: BBDO Düsseldorf). Keinerlei Chancen auf den Sieg hatten Ikea (1,4 Prozent), Toshiba (1,1 Prozent), Volkswagen (0,5 Prozent), Saturn (0,4 Prozent) und Terra (0 Prozent). Insgesamt stimmten 3789 HORIZONT.NET-User ab.

Start für "Kreation des Monats" Februar

Die nächste Runde des Leserpreises "Kreation des Monats" ist eröffnet. Zum Pitch um die Februar-Siegerkrone sind jede Menge Hochkaräter angetreten. Im Startblock stehen Axe und sein Spot "Gefallene Engel" für den neuen Duft Excite, Coca-Cola tritt mit der neuen Hymne "Can You Feel It" an und Opel fährt mit seinem ersten Corsa-Spot mit Markenbotschafterin Lena Meyer-Landrut vor. Auch VW (Jetta) und BMW (Mini) buhlen um die Gunst der HORIZONT.NET-Leser.

Pralle Promi-Power bietet McFit: Die Fitnesskette geht mit den dicken Klitschkos an den Start und Zalando schickt den ersten Spot mit dem "richtigen" Rainer Langhans ins Rennen. Außerdem liegen im Wettbewerb: Kofler Energies Club, Sky und McCafé. jm

Hier gehts zum Voting
Meist gelesen
stats