Kreation des Monats: Grabarz gewinnt mit Vivil-Spot / Mai-Voting beginnt

Donnerstag, 02. Mai 2013
-
-

Die Wahl zur Kreation des Monats April ist entschieden: Vivil konnte sich am Ende mit 42,2 Prozent gegenüber dem Zweitplatzierten durchsetzen. Der Kommunikationsdienstleister Telegate holte mit 36,4 Prozent insgesamt 71 Stimmen weniger. Auf Platz 3 folgt Otto.de mit 10,3 Prozent.
Es war lange ein ausgeglichenes Duell zwischen dem Vivil-Spot der Agentur Grabarz & Partner, Hamburg, und der "11 88 0.com-"Balkanballade" von KNSK, Hamburg. Der Otto-Clip der Berliner Agentur Heimat landete auf Rang 3 und holte dabei fast 400 Stimmen weniger als Vivil.

Trotz prominenter Namen wie Hornbach, Media Markt oder Mercedes konnten die übrigen Teilnehmer die 5-Prozent-Hürde allesamt nicht knacken und bekamen insgesamt nur 134 der 1210 abgegebenen Stimmen.

Startschuss für die Wahl zur Kreation des Monats Mai

Ab sofort können HORIZONT.NET-Leser wieder über die Kreation des Monats abstimmen. Natürlich sind auch diesmal wieder große Namen dabei - darunter der erste Zalando-Spot für Männer von Jung von Matt, die KFC-Junggesellen-Kampagne von Serviceplan Sales, oder die Rückkehr der "Los Wochos" mit McDonalds und Heye + Partner.

Die übrigen Teilnehmer: Nutella (Agentur: Zum goldenen Hirschen), Spreadshirt (Moccu & Glow), Nivea for Men (Draft FCB), Lidl (Nordpol+), Skittles (BBDO), Opel (Scholz & Friends) sowie Axe (BBH). Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmen! tt
Meist gelesen
stats