Kreation des Monats: Caritas und BBDO lassen der Konkurrenz keine Chance / Startschuss für März-Voting

Donnerstag, 01. März 2012
-
-

Selten war ein Ergebnis so eindeutig: Beim User-Voting Kreation des Monats Februar fahren Caritas und BBDO einen triumphalen Sieg ein. Der TV-Spot, in dem der Wohlfahrtsverband und seine Düsseldorfer Agentur die Armut als Krankheitserreger brandmarken, setzt sich mit gut 71 Prozent der Stimmen klar gegen die Konkurrenz durch und ist damit aus Sicht der HORIZONT.NET-Leser der kreativste Werbespot des Monats Februar. Insgesamt haben mehr als 650 User abgestimmt. Nimmt man die reinen Prozentzahlen als Maßstab, dann dürfte sich selbst der Zweitplatzierte als Verlierer fühlen: Dem von Lukas Lindemann Rosinski, Hamburg, entwickelten Spot für Bonbel Cremig genügen gerade einmal 6,7 Prozent der Stimmen für Silber. Das Commercial, mit dem die Wiener Waffelmarke Manner den deutschen Süßwarenmarkt aufrollen will, landet mit 5,8 Prozent auf Rang 3.

Keine Begeisterungsstürme lösten die Spots von Mercedes (5,5 Prozent), Coca-Cola (4,7 Prozent), Brother (2,3 Prozent), Ovomaltine (2 Prozent), O2 (0,9 Prozent) und den Volks- und Raiffeinsenbanken (0,9 Prozent) aus. Maggi gelang es nicht mal einen einzigen User zu überzeugen.

Startschnuss für Kreation des Monats März

Deutlich spannender dürfte die Abstimmung Kreation des Monats März werden. Ins Finale haben es viele Top-Marken geschafft - und Spots, die in den vergangenen Wochen die Gemüter erregt haben. Etwa E wie Einfach, Gothaer, Kinder Schokolade und Media Markt. Auch die Autobauer Volkswagen, BMW und Audi sowie Braun, Comdirect und Sony stehen zur Wahl. Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmen!
Meist gelesen
stats