Kreation des Monats: BBDO siegt mit Smart-Spot / Start Juni-Voting

Freitag, 01. Juni 2012
-
-

So sieht ein souveräner Gewinner aus: Mit 30,2 Prozent und einem satten Vorsprung vor der Konkurrenz sicherten sich die Berliner Kreativen von BBDO Proximity den Siegerpokal im HORIZONT.NET-Leservoting "Kreation des Monats Mai". Ihr intergalaktisches Commercial für den Smart Fortwo (Produktion: Cobblestone; Postproduktion: NHB) lag bereits kurz nach dem Start der Abstimmung vorne und behauptete diesen Platz bis zum Ende. Ordentlich Bewegung gab es jedoch auf den nachfolgenden Rängen. Einen wahren Endspurt legte DDB Tribal in Hamburg hin. Zwei Tage vor Votingende noch im Mittelfeld, wählten die HORIZONT.NET-Leser das Commercial für die Telekom mit Werbebotschafterin Alexandra Maria Lara auf den zweiten Platz. Der Spot erreicht am Ende 17,2 Prozent der Stimmen. Heimat in Berlin, lange Zeit sicherer Zweiter, rutschte auf den Bronzerang. 13,3 Prozent stimmten für den Fonic-Spot. Der undankbare vierte Platz bleibt für den DDB-Ortskonkurrenten Kemper Trautmann, für dessen Ikea-Commercial 12,8 Prozent ihre Stimme gaben.

Die Plätze 5 bis 7 belegen Interone mit ihrem BMW-Markenspot (9,3 Prozent), Heimat mit ihrem Hornbach-Commercial (7,7 Prozent) und Grabarz & Partner mit ihrer Markenkampagne für Mobilcom Debitel (4,1 Prozent). Völlig chancenlos waren Mother in London (Kunde: HTC), Jung vom Matt (Kunde: Obi) und die argentinische Agentur Santo (Kunde: Coca-Cola).

Start Juni-Voting

Anpfiff zum neuen Leser-Voting "Kreation des Monats"! Um den Juni-Titel konkurrieren die Agenturen Zum goldenen Hirschen mit ihrem Spot für die Deutsche Fernsehlotterie, 180 Amsterdam mit ihrem Commercial für DHL Express sowie die Zürcher Kreativen von Spillmann/Felser/Leo Burnett (Kunde: Schweiz Tourismus).

Ebenfalls im Rennen mit dabei ist der Glückwunsch-Spot von Kemper Trautmann für Paulaner zum Einzug des FC Bayern München ins Champions-League-Finale und Ortskonkurrent Lukas Lindemann Rosinski mit ihrem Commercial für die Panasonic-Kamera Lumix TZ30. Auch Heimat hat es mit dem Jürgen-Klopp-Auftritt für die Volksbanken Raiffeisenbanken in die Endrunde geschafft.

Deutliche Spuren beim Juni-Voting hinterlässt die Fußball-EM. Mit dabei sind die beiden Sportausrüster Nike (Kreation: Wieden + Kennedy) und Puma (Kreation: Droga5), Mercedes-Benz und Kreativparter Jung von Matt/Alster, die mit dem deutschen Nationalteam für die A-Klasse werben, sowie der Elektronikriese Media-Markt mit seiner EM-Kampagne von Ogilvy & Mather. jm

Viel Spaß beim Abstimmen!
Meist gelesen
stats