Kraft Foods baut Digital-Pool auf

Freitag, 26. März 2010
-
-

Kraft Foods hat MRM und Proximity in einen paneuropäischen Pool für Digitalagenturen aufgenommen. Bislang hatte Kraft mit Agenturen nur auf Projektbasis gearbeitet, um digitale Kampagnen zu starten. Nun sollen sich MRM und Proximity um die Online-Projekte für alle europäischen Marken von Kraft Foods kümmern. Mit dem Digital-Pool will Kraft die Internetaktivitäten ausbauen. Dabei sollen auch die verschiedenen nationalen Units von MRM und Proximity für den Konsumgüterkonzern aktiv werden. Zu Kraft Foods gehören unter anderem die Marken Philadelphia, Toblerone, Milka und Jacobs. nk
Meist gelesen
stats