Kontrapunkt inszeniert Auslieferung des A380 an Emirates

Donnerstag, 17. Juli 2008
Imposant: der A380
Imposant: der A380

Die Hamburger Agentur Kontrapunkt hat sich den Etat für ein aufmerksamkeitsstarkes Event gesichert. Nach einem internationalen Pitch wurde das Team um die beiden Geschäftsführer Harald Böttcher und Stefan Rössle vom Flugzeughersteller Airbus beauftragt, die Veranstaltung zur Auslieferung des ersten A380 an die Airline Emirates zu realisieren. Das Event findet Ende Juli auf dem Werksgelände der EADS-Tochter in Hamburg statt. Die Auslieferung des Großraum-Flugzeugs hatte sich wegen technischer Probleme bei der Herstellung mehrfach verzögert. Das erste Exemplar überhaupt ging Mitte Oktober 2007 an Singapore Airlines. Berichten zufolge sind für 2008 insgesamt 13 und für das kommende Jahr 25 Auslieferungen geplant. Im Sommer 2009 erhält auch die Lufthansa ihre erste Maschine dieses Typs. mam

Meist gelesen
stats