Konferenzformat TEDx kommt nach Hamburg

Mittwoch, 29. Mai 2013
Logo der "TEDx" in Hamburg (Foto: Achtung)
Logo der "TEDx" in Hamburg (Foto: Achtung)

Die Innovationskonferenz TED - Ideas Worth Spreading kommt erneut nach Deutschland. Am 4. Juni stellen 12 nationale wie internationale Referenten unter dem programmatischen Titel "City 2.0" ihre Ideen zur Zukunft in Metropolen vor. Dabei richtet die Veranstaltung ihren Fokus auf die Veränderungen und Verbesserungen des Lebens ins Großstädten. Das Konferenzformat TED kommt aus den USA und steht für die Aspekte Technology, Entertainment und Design. Es kombiniert 18-minütige Live-Talks, Video-Talks und Auftritte von Denkern, Künstlern und Kreativen aus allen Bereichen der Gesellschaft. Die gemeinnützige Organisation hat ihren Sitz in New York, richtet ihre Konferenzen mittlerweile weltweit aus und bildet so besonders für Agenturen eine Informations- und Diskussionsplattform.

TEDx in Deutschland wird unterstützt von Agenturpartnern wie Red Onion, die das Event als Gastgeber ausrichten, Achtung, Cheil, Mediacom und Eden Spiekermann. Alle Informationen zum Event in Hamburg gibt es unter tedxhamburg.de. tt
Meist gelesen
stats