Kommunikationsverband verlängert Einreichungsfrist für den BoB

Dienstag, 16. Dezember 2008

Der Kommunikationsverband in Hamburg hat die Ausschreibung zum BoB 2008 verlängert. Noch bis zum 23. Januar 2009 können Agenturen, Medien, Institutionen und Unternehmen ihre Arbeiten aus der Business-to-Business-Kommunikation auf bobaward.de einreichen. Zugelassen sind B-to-B-Werbemittel, die seit September 2007 im deutschsprachigen Raum eingesetzt wurden. Die Jury unter der Leitung von Michael Koch, Geschäftsführer Kreation bei Ogilvy One, bewertet die Einreichungen in acht unterschiedlichen Kategorien nach den Kriterien Strategie und Konzept, kreative Leitidee, Umsetzung sowie Ergebnis. Die Preisverleihung des 11. BoB-Awards findet am 21. April 2009 in Frankfurt statt. si
 
Meist gelesen
stats